eBay Deutschland - das sollten Sie wissen

E-Commerce: Online-Auktionen

Die E-Commerce und Online-Auktions-Plattform eBay betreibt für Deutschland ein eigenes Portal - hier erfahren Sie Wissenswertes über die regionale Präsenz des US-Anbieters.

eBay Deutschland Campus

Geschichte von eBay in Deutschland

Das 1995 in Kalifornien gegründete Unternehmen eBay betreut einen der größten Online-Marktplätze der Welt. eBay war zunächst hauptsächlich in den USA aktiv, expandierte später aber weltweit.

Viele der regionalen Präsenzen des US-Internetunternehmens entstanden nach Übernahmen von lokalen Wettbewerbern durch eBay - so auch in Deutschland geschehen.

Das heutige deutsche eBay-Portal geht auf das Online-Auktionsportal Alando zurück. Dieses Unternehmen wurde Anfang 1999 in Berlin unter Beteiligung der Samwer-Brüder gegründet.

Sechs Monate später wurde die Plattform von eBay für 43 Mio. Dollar erworben. Seit der Übernahme ist sie unter dem Namen „eBay Deutschland“ bekannt und über die Domain ebay.de aufrufbar.

eBay Deutschland: Wissenswertes und Besonderheiten

Im Vergleich zur US-Website gibt es beim deutschen Portal einige Besonderheiten, die auf rechtliche Gründe zurückgehen. So ist für gewerbliche Verkäufer ein Impressum erforderlich, das jedoch automatisch aus den Unternehmensdaten generiert wird.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce, eBay, Tipps & Trends

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...