E-Commerce- Gigant Alibaba Group plant ersten „Physical Store“ in China

Online-To-Offline (O2)

Mittwoch, 13. Januar 2016 12:05
Alibaba Group Headquarter

HANGZHOU (IT-Times) - Der chinesische Internetgroßkonzern Alibaba Group Holding Ltd. plant offenbar eine neue Verkaufsform: In einem sogenannten „Physical Store“ sollen Käufer für importierte Produkte aller Art gefunden werden.

Der Store soll Teil eines 20.000 Quadratmeter umfassenden Einzelhandel-Outlets sein. Die Idee: Kunden sollen während des Einkaufserlebnisses angezogen werden - der Fokus steht auf dem persönlichen Kontakt. 

Im November hatte Rivale Amazon einen derartigen Brick and Mortar-Buchladen in Seattle eröffnet - als nächstes soll ein Store in New York City folgen. Alibaba hatte hingegen kürzlich verkündet, für den Geschäftsausbau eine Milliardensumme im Fundraising sammeln zu wollen. (jea/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Alibaba Group Holding, Internet und/oder E-Commerce via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: E-Commerce, Alibaba Group Holding, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...