Drillisch: Margen-Einbruch trotz Umsatzsprung beim Mobilfunkanbieter

Mobilfunk Service Provider

Mittwoch, 4. November 2015 11:34
Drillisch

MAINTAL (IT-Times) - Der Mobilfunk Service Provider Drillisch AG hat heute die Zahlen für das dritte Quartal 2015 bekannt gegeben. Der Umsatz konnte dank einer Akquisition deutlich gesteigert werden.

Zwischen den Monaten Juli und September 2015 kletterte der Umsatzwert beim hessischen Dienstleister für Mobilfunk um 61,3 Prozent auf 113,2 Mio. Euro. Hier spielt die Akquisition von The Phone House eine Rolle. Zeitgleich wuchs auch das (bereinigte) EBITDA um 58,9 Prozent - 35,3 Mio. Euro standen zum Stichtag zu Buche.

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, 1&1 Drillisch, Telekommunikation

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...