DreamWorks: Umsatz und Gewinn rückläufig - “Turbo” zündet doch noch

Animationsfilme

Mittwoch, 30. Oktober 2013 18:11

Der neue Animationsstreifen “Turbo“, der Mitte Juli in die Kinos kam, steuerte nur 6,4 Mio. Dollar bei. Insgesamt spielte “Turbo” bis dato an den US-Kinos 82,7 Mio. Dollar. International ließ „Turbo“ mit 163,5 Mio. Dollar die Kassen klingeln, wodurch der neue Animationsstreifen insgesamt 246,2 Mio. Dollar weltweit einspielte. Zuvor hatte „Madagascar 3“ 47,1 Mio. Dollar für DreamWorks eingespielt. Im Feature-Film-Segment konnte DreamWorks von “Rise of the Guadians” profitieren, der unter anderem weltweit im Pay-TV angelaufen ist. Dieser Film steuerte 42,4 Mio. Dollar in diesem Filmsegment bei. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Dreamworks Animation SKG und/oder Medien via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Dreamworks Animation SKG, Medien

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...