DouYu: Tencent-Schützling mit größtem IPO eines chinesischen Startups in 2019

Social Media: Video- und Live-Streaming

Freitag, 19. Juli 2019 14:53
DouYu

WUHAN/CHINA (IT-Times) - Der chinesische Live Streaming Dienst DouYu International Holdings hat in dieser Woche sein Börsendebüt in den USA auf das Parkett gelegt.

Die DouYu International Holdings Ltd., eine der größten Live-Streaming Plattformen in China, hat am vergangenen Dienstag ihr Börsendebut in den USA via Initial Public Offering (IPO) an der Nasdaq vollzogen.

Der Emissionspreis der Aktie (ADR) lag mit 11,50 US-Dollar nur am unteren Ende der geplanten Preisspanne von 11,50 bis 14 US-Dollar. Investor bei DouYu ist unter anderem der chinesische Internet-Gigant Tencent Holdings Ltd.

Insgesamt veräußerte DouYu, was so viel wie Kampffisch bedeutet, beim Börsengang in den USA Aktien im Wert von insgesamt 770 Mio. US-Dollar, was das Unternehmen mit rund 3,73 Mrd. US-Dollar bewertet.

Es ist gleichzeitig der bislang größte Börsengang eines chinesischen Unternehmens in den USA im Jahr 2019. Er kommt zu einer Zeit, in der Unternehmen aus China wegen des anhaltenden Handelsstreits mit den USA nicht en vogue sind.

Meldung gespeichert unter: Video-Streaming, Börsengang (Initial Public Offering = IPO), DouYu, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...