Disney+ war in Q4 die Top-App bei den Downloads in den USA

Film- und Video-Streaming

Mittwoch, 15. Januar 2020 19:28

BURBANK (IT-Times) - Der US-Medienkonzern Walt Disney hat erst im November letzten Jahres seinen eigenen Film-Streaming Dienst Disney+ gestartet, dessen App nun bereits am meisten in den USA heruntergeladen wurde.

Walt Disney - Mickey Mouse

Obwohl erst spät im vierten Quartal 2019 lanciert, erreichte die Disney+ App den Platz Eins unter den beliebtesten Apps in den USA im letzten Quartal des Jahres 2019, so aktuelle Daten von Sensor Tower.

Disney+ ist familienfreundlich und profitiert von exklusiven Inhalten aus dem Disney-Konzern.

Mehr als 30 Millionen Mal wurde die App bereits heruntergeladen, mehr als doppelt so viel wie der nächste Wettbewerber TikTok (Bytedance) und mehr als Hulu (Disney) und Amazon Prime Video zusammen in 2019.

Die Daten wurden sowohl aus dem Apple App Store als auch von Google Play verwendet, wobei der App Store mehr als 18 Millionen Disney+ Downloads und  Google Play mehr als 12 Millionen aufwies.

Neben TikTok (Bytedance) wurde auch die App des Video-Streaming-Portals YouTube von Google (Alphabet) geschlagen. Disney+ erzielte damit einen Umsatz von mehr als 40 Mio. US-Dollar in den ersten 30 Tagen.

Meldung gespeichert unter: Apps, Video-Streaming, YouTube, Film-Streaming, Tik Tok, The Walt Disney Company, Internet, Medien

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...