Disney startet Streaming-Dienst Disney+ in Nordamerika und den Niederlanden

Film- und Video-Streaming

Dienstag, 12. November 2019 19:56

In den nächsten fünf Jahren will Disney so 60 bis 90 Millionen Abonnenten gewinnen, dafür wird eine große Marketing-Maschine angeworfen, die auch Fernsehspots beinhaltet.

Twenty-First Century Fox Inc., Lucasfilm, Marvel, Pixar und der Dokumentationskanal National Geographic gehören mittlerweile ebenfalls zum Imperium von Walt Disney. Das Produktangebot soll zudem ständig erweitert werden.

Inhalte für Erwachsen sollen unterdessen über die Streaming-Plattform Hulu angeboten werden, die ebenfalls mehrheitlich zum Medienkonzern zählt. (ame/rem)

Folgen Sie uns zum Thema The Walt Disney Company, Internet und/oder Video-Streaming via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Video-Streaming, Film-Streaming, Hulu, Disney Plus, The Walt Disney Company, Internet, Medien

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...