Digitalkameras sind weiterhin gefragt

Donnerstag, 16. August 2007 15:04

Laut Chris Chute, Analyst bei IDC, werde diese Entwicklung allerdings nicht nur von herkömmlichen Fotoapparaten getragen. Besonders im Mobilfunkbereich würden Digitalkameras als Zusatzausstattung für eine Vielzahl von Kunden immer wichtiger. Zahlreiche Modelle, unter anderem auch das neue iPhone von Apple Inc. (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985), seien bereits serienmäßig mit einer Kamera ausgestattet.

Gleichzeitig werde eine Digitalkamera immer mehr zum Statussymbol. Auf Grund niedriger Preise seien Geräte in den USA, Asien und Europa mittlerweile für viele Käufer erschwinglich. Daher wachse die Nachfrage nach ungewöhnlichen Designs oder Zusatzfunktionen, um sich von der Masse abzugrenzen. Dies sei besonders bei jungen Kunden der Fall. Durch sinkende Preise fühlten sich allerdings, so Chute weiter, auch ältere Käufer eher motiviert, bei einem Neukauf ein digitales Modell zu wählen. Auch die große Verbreitung von Entwicklungsdiensten und Zubehör trage zu einer steigenden Nachfrage mit bei.  (kat/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Apple und/oder Marktdaten und Prognosen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Apple, Marktdaten und Prognosen, Telekommunikation, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...