Digitale Bank N26 expandiert in der ersten Jahreshälfte 2018 nach Großbritannien

Mobile Bezahllösungen

Montag, 6. November 2017 16:42

BERLIN/LONDON (IT-Times) - Die mobile Bank N26 gibt neue Expansionspläne bekannt. Diese sind nunmehr konkret: Ein Datum für den Markteintritt wurde bereits festgelegt.

N26 - Details - Screen

So gab die N26 GmbH bekannt, dass sie nach Großbritannien expandieren will. Und das in absehbarer Zukunft: schon in der ersten Jahreshälfte in 2018 soll es so weit sein.

Mit Großbritannien wird N26 dabei einen der am weitesten entwickelten Märkte für digitale Zahlungsmethoden und bargeldlose Bezahlmöglichkeiten erschließen. N26 selbst sieht sich als vollständigen Ersatz für herkömmliche Girokonten.

Dies wird mittels Kooperationen sowohl mit innovativen Fintech-Unternehmen als auch mit etablierten Anbietern erreicht. Aktuell ist die digitale Bank in 17 Märkten in der Eurozone aktiv.

Meldung gespeichert unter: N26 (Number26), Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...