Dialog Semiconductor kauft Atmel für 4,6 Mrd. US-Dollar

Dialog will Geschäft mit Microcontroller stärken

Montag, 21. September 2015 09:39

Auch soll sich der Zukauf positiv auf die Gewinnentwicklung je Aktie im Jahr 2017, dem ersten Jahr nach der Übernahme auswirken. Insgesamt sieht sich Dialog Semiconductor durch den Zukauf im Bereich Mobile Power, Internet of Things (IoT) und Automotive gut aufgestellt und hofft dadurch einen wachsenden Markt mit einem Volumen von 20 Mrd. US-Dollar bis 2019 adressieren zu können. Dialog Semiconductor geht davon aus, die Übernahme im ersten Quartal 2016 abschließen zu können.

Im Rahmen der Transaktion sollen Atmel-Aktionäre 4,65 Dollar in bar sowie 0,112 Dialog Semiconductor-Aktien erhalten. Damit bietet Dialog umgerechnet insgesamt 10,42 Dollar je Anteil. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Dialog Semiconductor, Halbleiter und/oder Mobile Chips via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Mobile Chips, Dialog Semiconductor, Halbleiter

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...