Dialog Semiconductor erhält grünes Licht für Atmel-Übernahme in den USA und Deutschland

Mergers & Akquisitions (M&A)

Freitag, 13. November 2015 09:30
Dialog Semiconductor

LONDON (IT-Times) - Die rund 4,6 Mrd. US-Dollar schwere Übernahme des US-Chipherstellers Atmel durch die Dialog Semiconductor plc. hat eine weitere Hürde geschafft: Die kartellrechtliche Prüfung in den USA wurde erfolgreich absolviert.

Das US-Justizministerium und die US-Handelsaufsicht haben eine vorzeitige Beendigung der Wartefrist im Rahmen des Hart-Scott-Rodino Antitrust Improvements Act of 1976 (HSR) genehmigt. Des Weiteren haben Dialog und Atmel eine Benachrichtigung vom deutschen Bundeskartellamt erhalten, dass Dialog mit der geplanten Akquisition weiter fortfahren kann.

Zuletzt plante der US-Hedge-Fonds Elliott Management Corporation die Übernahme zu verhindern.

Der Kaufpreis für Atmel sei nach Meinung von Elliott völlig überzogen. Dialog Semiconductor kommentierte die Aktivitäten von Elliott als eine eher kurzfristig motivierte Handlung, statt langfristig orientierte strategische Interessen.

Die Akquisition von Atmel sei ein strategisch wichtiger Schritt

für die in London ansässige Dialog Semiconductor, nicht zuletzt, um die große Abhängigkeit vom US-Technologiekonzern Apple Inc zu verringern. Aktuelle steuert das Geschäft mit Apple rund 80 Prozent des Umsatzes von Dialog Semiconductor bei. (lim/ami) Folgen Sie uns zum Thema Dialog Semiconductor, Halbleiter und/oder Atmel via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Atmel, Dialog Semiconductor, Halbleiter

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...