DHL-Drohne scheitert im Test am schlechten Wetter

Drohnen-Testlauf

Mittwoch, 20. Januar 2016 11:23
Deutsche Post Logo

PRIEN (IT-Times) - Elektrische Drohnen stehen vor dem Durchbruch, möchte man meinen - jeder, der etwas verschicken möchte, kann dies praktisch per Post tun. Das möchte sich auch die DHL, Tochtergesellschaft der Deutschen Post AG, zu Nutzen machen.

Daher präsentierte das Unternehmen am Montag eine Drohne, die Pakete bis zu einem Gewicht von 2,5 Kilogramm über einige Kilometer transportieren soll. Doch ein Testflug musste gestrichen werden: Ein plötzlicher Temperatursturz sowie einsetzender Schneefall verhinderten die Durchführung des Drohnen-Fluges.

Meldung gespeichert unter: Drohne, Deutsche Post, Hardware

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...