Deutsche Telekom-Sparte T-Systems gibt Zukunftspläne bekannt

Unternehmensstrategie

Mittwoch, 13. Januar 2016 12:52

Neue Angebotsmodelle verspricht die IT-Tochtergesellschaft  T-Systems zur CeBIT-Messe, die vom 14. bis zum 18. März 2016 in Hannover stattfindet. Im Vorfeld vorgestellt wurde bereits das „Run on Satisfaction“-Programm, das Kunden aller Art den einfachen Umstieg von veralteten IT-Services auf neue Lösungen der Deutschen Telekom bieten soll.

Schwerpunkte der IT-Messe werden in den Bereichen Cloud Computing, IT-Sicherheit sowie der Konnektivität liegen. Im Rahmen einer Kooperation mit Huawei Technologies sollen außerdem Rechenleistungen aus der Public Cloud bereitgestellt werden - ein neues Marktsegment für das Bonner ITK-Unternehmen, das zuletzt einen Cloud-Auftrag der Barmer GEK eingefahren hatte. (jea/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Deutsche Telekom, Telekommunikation und/oder Cloud Computing via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing, Deutsche Telekom, Telekommunikation, IT-Services

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...