Deutsche Telekom: Smartwatch-Partnerschaft mit i.am+

Smartwatches

Dienstag, 23. Februar 2016 09:52
Deutsche Telekom - Logo Dach Zentrale

BONN (IT-Times) - Der deutsche Telekommunikationskonzern Deutsche Telekom AG hat eine Partnerschaft mit i.am+ bekannt gegeben. Das Unternehmen i.am+ wurde vom US-Musiker will.i.am gegründet und entwickelt Produkte für das vernetzte Leben.

Im Rahmen der Partnerschaft zwischen der Deutschen Telekom und i.am+ soll die erste Smartwatch, basierend auf AneedA, mit der Bezeichnung „dial“ präsentiert werden. Laut einer Pressemitteilung soll es sich um ein Wearable der nächsten Generation handeln und ein neues Voice-Betriebssystem besitzen.

Auf dem Mobile World Congress in Barecelona wurde zudem bekannt, dass im Mittelpunkt der Zusammenarbeit die Vermarktung der Smartwatch in den Märkten der Deutschen Telekom steht. Noch im Jahr 2016 soll daher das Modell „dial“ in europäischen Telekom-Märkten erhältlich sein.

Meldung gespeichert unter: Wearables, Deutsche Telekom, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...