Deutsche Telekom schließt Vertrag mit Harmonic für IPTV und OTT-Video-Dienste

Video-Streaming

Freitag, 11. September 2015 11:03
Deutsche Telekom

BONN (IT-Times) - Der deutsche Telekommunikationsnetzbetreiber Deutsche Telekom AG (DTAG) hat eine Vereinbarung mit Harmonic erzielt. Die Übereinkunft betrifft Tochterunternehmen der Deutsche Telekom in Ost- und Südeuropa.

Harmonic, ein Anbieter von Video Delivery Infrastruktur, hat einen Vertrag mit Tochtergesellschaften der Deutschen Telekom in Ost- und Südeuropa unterschrieben. Es geht dabei um die Unterstützung der Lieferung von neuen, erweiterten TV-Diensten für die Tochtergesellschaften der DTAG.

Meldung gespeichert unter: IPTV (Internet TV), Deutsche Telekom, Telekommunikation, Internet

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...