Deutsche Telekom reduziert Beteiligung am Außenwerbungs-Spezialisten Ströer

Telekommunikationsnetzbetreiber Deutschland

Montag, 17. Februar 2020 09:28
Ströer - Design

BONN (IT-Times) - Der Telekommunikationsnetzbetreiber Deutsche Telekom AG hat über einen Trust Aktien und Call-Optionen am Außenwerbungs-Anbieter Ströer veräußert.

Die Deutsche Telekom AG reduziert ihre Beteiligung am Werbeunternehmen Ströer. Die Anteile wurden vom Deutsche Telekom Trust e.V. verkauft, der seine Beteiligung an der Ströer SE & Co. KGaA von 11,3 Prozent auf rund 10,1 Prozent reduziert hat.

Darüber hinaus hat der Trust Kaufoptionen (Call-Options) über weitere rund 1,8 Prozent der Ströer-Aktien mit Laufzeiten bis Dezember 2021 veräußert. Die Deutsche Telekom geht aber von weiteren Kurssteigerungspotentialen aus.

Der Deutsche Telekom Trust e.V. hält Treuhandvermögen des Bonner Carriers, um Verpflichtungen der Deutschen Telekom aus betrieblicher Altersversorgung zu decken.

Meldung gespeichert unter: Ströer, Mobilfunknetzbetreiber (Mobile Carrier), Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier), Außenwerbung, Aktien, Deutsche Telekom, Telekommunikation, Medien

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...