Deutsche Telekom öffnet LTE-Mobilfunknetz nun auch für Gespräche

Voice oder LTE (VoLTE)

Montag, 11. Januar 2016 14:25
Deutsche Telekom - Voice over LTE (VoLTE)

BONN (IT-Times) - Der deutsche Telekommunikationskonzern Deutsche Telekom AG (DTAG) kündigte heute an, einen eigenen Voice over LTE (VoLTE) Dienst gestartet zu haben.

Kunden der Deutschen Telekom AG können demzufolge ab sofort auch Telefonate über das LTE-Mobilfunknetz des Unternehmens führen. Bisher wurden nur Daten über das LTE-Netz transportiert.

Um den VoLTE-Service der DTAG nutzen zu können, muss ein Laufzeitvertrag mit der Deutschen Telekom bestehen und der Nutzer ein VoLTE-fähiges Mobiltelefon besitzen, so eine heutige Pressemeldung des Bonner Konzerns.

Meldung gespeichert unter: Voice-over-LTE (VoLTE), Deutsche Telekom, Telekommunikation

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...