Deutsche Telekom: Michael Schuld soll als neuer Leiter TV-Business vorantreiben

Film- und Video-Streaming

Mittwoch, 18. September 2019 09:45

BONN (IT-Times) - Die Deutsche Telekom AG (DTAG) hat mit Michael Schuld einen neuen Geschäftsführer für das eigene Fernseh- und Streaming-Geschäft bekannt gegeben.

Michael Schuld

Die DTAG-Tochtergesellschaft Telekom Deutschland hat Michael Schuld, zuletzt Leiter Kommunikation und das Vertriebsmarketing, zum neuen Leiter der Business Unit TV ernannt.

Als TV-Chef wird Schuld bei der Telekom Deutschland für das Produkt MagentaTV und das Fernsehgeschäft sowie entsprechende Produktentwicklung der Telekom Deutschland verantwortlich zeichnen.

Michael Schuld kommt damit aus den eigenen Reihen und wird direkt an Michael Hagspihl, Geschäftsführer Privatkunden, berichten. Die Personalie gilt mit Wirkung zum 1. November 2019.

Die Position als Leiter Kommunikation und Vertriebsmarketing übernimmt kommissarisch Dr. Christian Loefert, Leiter Geschäftssteuerung der Telekom Deutschland.

Meldung gespeichert unter: Video-Streaming, Pay-TV, Film-Streaming, Deutsche Telekom, Telekommunikation, Internet, Medien

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...