Deutsche Telekom: Magenta TV kann über Amazon Fire TV gestreamt werden

Film- und Video-Streaming

Montag, 13. Mai 2019 11:28

BONN (IT-Times) - Die Deutsche Telekom (DTAG) baut ihre Pay-TV Reichweite weiter aus und macht die App Magenta TV für die Amazon Fire TV Plattform verfügbar.

Deutsche Telekom - DTAG - Magenta TV - Amazon Fire TV

Die Deutsche Telekom will neben dem Kerngeschäft Telekommunikation, i.e.S. Festnetz und Mobilfunk, in andere Geschäftsbereiche vordringen, darunter auch Streaming Angebote.

Daher integriert die DTAG die App Magenta TV (zuvor Entertain) nun beim Wettbewerber Amazon Fire TV. Magenta TV umfasst 75 TV-Sender und mehr als 13.500 Inhalte in der Mediathek.

Die Plattform Magenta TV bietet Live-TV, Serien und Filme in HD-Qualität. Darunter befinden sich hochwertige Inhalte von ARD und ZDF sowie exklusive Serien und TV-Klassiker.

Das TV-Streaming-Angebot der Deutschen Telekom kann damit ab sofort mit der Magenta TV App vollständig über die Fire TV - Plattform von Amazon gestreamt werden.

Um die MagentaTV App für Fire TV nutzen zu können, muss der Interessierte 7,95 Euro im Monat zahlen. Der Dienst ist monatlich kündbar und der erste Monat ist kostenlos.

Das TV-Verhalten der insbesondere jüngeren Zielgruppen ändert sich dramatisch. Mit Hilfe von Streaming-.Angeboten, die zeitversetzt konsumiert werden können, will man die wegbrechenden Zuschauer im klassischen Fernsehen halten.

Meldung gespeichert unter: Amazon, IPTV (Internet TV), Pay-TV, Film-Streaming, Amazon Fire TV, Deutsche Telekom, Telekommunikation, Medien

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...