Deutsche Telekom: Die ersten 100 Gewerbegebiete erhalten Glasfaser

Breitband- und Glasfaserausbau in Deutschland

Dienstag, 11. Dezember 2018 13:38

BONN (IT-Times) - Der Telekommunikationsnetzbetreiber Deutsche Telekom AG (DTAG) hatte Anfang des Jahres seine Strategie und Marschroute für den Breitband- und Glasfaserausbau in Deutschland präsentiert.

Deutsche Telekom - Breitband

Die Deutsche Telekom stattet nun die ersten 100 Gewerbegebiete in Deutschland mit Glasfaseranschlüssen aus. Bis Ende 2018 wollte der Carrier dieses Vorhaben realisieren.

Der Ausbau begann vor rund einem Jahr. Rund 1.600 Kilometer Glasfaser müssen dafür verlegt werden. Davon profitieren werden insgesamt knapp 45.000 Unternehmen.

Bis Ende 2022 sollen insgesamt 3.000 Gewerbegebiete in ganz Deutschland ans Breitband-Netz angeschlossen sein. Dann sollen rund 80 Prozent aller Unternehmen in Gewerbegebieten abgedeckt sein.

Pro Gebiet müssen sich allerdings rund 30 Prozent der ansässigen Unternehmen für einen Glasfaser-Anschluss der Deutschen Telekom entscheiden, um den Ausbau zu starten.

Meldung gespeichert unter: Breitband, Festnetz, Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier), Vectoring, Internetzugang (Internet Access, Internetanschluss, Internetverbindung), Glasfaser, Glasfaserkabel, Deutsche Telekom, Telekommunikation, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...