Deutsche Bank Aktie - Chancen und Risiken für den Investor

Finanzen: Aktien

Deutsche Bank Tokio

Die Deutsche Bank Aktie gibt Ihnen Gelegenheit, in eines der wichtigsten Kreditinstitute Europas zu investieren. Hier erfahren Sie mehr über die Großbank und welche Chancen und Risiken für Anleger zu beachten sind.

Deutsche Bank Aktie - Geschäftsmodell

Die Deutsche Bank AG ist das führende Finanzinstitut Deutschlands und gehört zu den größten Universalbanken Europas. Sie wurde 1870 in Berlin gegründet und ist trotz des Namens eine private Aktiengesellschaft ohne signifikante Beteiligung des Staates.

Da die börsennotierte Großbank von der Bundesregierung und Regulierern als systemrelevante Bank eingestuft wird, muss sie strenge Vorschriften hinsichtlich ihres Eigenkapitals erfüllen.

Besonders stark war die Deutsche Bank lange Zeit im Investmentbanking aufgestellt und erwirtschaftete dort enorme Gewinne. Dieser Bereich wurde aber aufgrund der Volatilität der Ergebnisse über die Jahre sukzessive zurückgefahren.

Der Bereich Investment Banking umfasst unter anderem Bereich wie Corporate Finance, beispielsweise die Organisation von M&A und Börsengängen, zum anderen aber auch das klassische Kapitalmarktgeschäft.

Über die Tochtergesellschaft DWS bietet die Privatbank zudem Vermögensverwaltung - darunter besonders das Fondsgeschäft - für das breite Publikum an.

Der Bereich Privatkundengeschäft umfasst das Retail Banking, beispielsweise Kontoführung und Kredite für Privatleute und kleine Unternehmen, aber auch das Wealth Management - Geschäft für vermögende Privatkunden.

Zu diesem Bereich gehört auch die Postbank. Dienstleistungen für Unternehmen sind nach dem Konzernumbau in einem eigenen Bereich zusammengefasst. Dazu kommen die internen Bereiche Infrastructure und Technology.

Seit der Gründung gehörten Regierungen und große deutsche Industriekonzerne zu den Kunden der Deutschen Bank. Unter den Partnerschaften ist die Werteallianz mit Großunternehmen wie BASF, Novartis und Bosch zu nennen, weiterhin kooperiert die Bank über Investments auch mit zahlreichen Startups.

Unter den konkurrierenden Universalbanken stechen in Deutschland die Commerzbank sowie in Europa die HSBC (Großbritannien), BNP Paribas (Frankreich) und die Banco Santander (Spanien) heraus.

Meldung gespeichert unter: Online-Banking, Mergers & Acquisitions (M&A), Deutsche Bank, Tipps & Trends

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...