Demonstrationen bei Siemens

Freitag, 11. Oktober 2002 16:14

Siemens AG (WKN: 723610<SIE.FSE>): Bei dem deutschen Technologie-Konzern Siemens haben Arbeitnehmer an verschiedenen Standorten mit Demonstrationen auf den Abbau von bis zu 5500 Arbeitsplätzen reagiert.

Vor der Münchener Konzernzentrale sprach IG Metall-Vorstandsmitglied Bertin Eicheler davon, dass die Fachkräfte „morgen wieder fehlen“. Somit gefährde Siemens seine eigene Zukunft. Das Aufsichtsratsmitglied forderte den Vorstand auf, unter anderem die Möglichkeit einer Arbeitszeitverkürzung zu prüfen.

Meldung gespeichert unter: IT-News

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...