Dell startet Einzelhandelsoffensive

Freitag, 25. Mai 2007 11:10

Der jüngste Schritt wird in Reaktion auf verlorene Marktanteile an den Druckerspezialisten Hewlett-Packard gesehen. HP löste im vergangenen Jahr Dell als weltweit größten PC-Hersteller ab, wobei der Druckerhersteller nicht zuletzt mit seiner Retail-Strategie erfolgreich war. HP verkauft seine Produkte unter anderem über Einzelhändler wie Wal-Mart, Circuit City Stores und Best Buy.

Zwar gibt es bei Wal-Mart derzeit keine Pläne, Dell-PCs auch außerhalb der USA, Kanada und Puerto Rico zu vermarkten, allerdings plant Dell bereits weitere Kooperationen mit Einzelhändlern in den 10 bis 15 wichtigsten Märkten. So sollen Dell-PCs demnächst in Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Japan, China, Brasilien und Japan über den Einzelhandel zu bekommen sein.

Folgen Sie uns zum Thema Dell und/oder Hardware via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Dell, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...