Datagroup: Neues von der HV des IT-Dienstleisters

IT-Dienstleistungen und Beratung

Donnerstag, 8. März 2018 15:02

PLIEZHAUSEN (IT-Times) - Der deutsche IT-Dienstleister Datagroup S.E. gab auf der heutigen Hauptversammlung (HV) neben eine Dividendenerhöhung auch einen Ausblick für das Geschäftsjahr 2018 bekannt.

Datagroup Zentrale

Die Datagroup S.E. rechnet demnach im laufenden Geschäftsjahr 2018 mit einem Umsatzniveau von mehr als 265 Mio. Euro (Vorjahr: 223,1 Mio. Euro). Das EBITDA soll auf über 30 Mio. Euro steigen (Vorjahr 27 Mio. Euro).

"Unsere Ziele sind weitere Outsourcing-Neukunden zu gewinnen, unsere Bestandskunden in Corbox-Kunden mit möglichst umfassendem Leistungsbezug zu transformieren und durch strategische Akquisitionen anorganisches Wachstum zu erreichen", sagt Dirk Peters, COO der Datagroup.

Darüber hinaus wurde die Dividende um 50 Prozent von 30 auf 45 Cent je Aktie für das abgeschlossene Geschäftsjahr 2017 erhöht. Insgesamt werden damit 3,75 Mio. Euro an die Aktionäre ausgezahlt. Die Ausschüttungsquote liegt somit bei rund 26 Prozent.

Meldung gespeichert unter: Hauptversammlung (HV, General Meeting), Datagroup, IT-Services

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...