Datagroup erhöht Profitabilität

IT-Dienstleistungen und Beratung

Montag, 26. November 2018 09:45

"Der Wettbewerb um IT-Spezialisten ist spürbar härter geworden und zunehmend ein Engpassfaktor für die Branchenentwicklung. Laut einer Bitkom-Studie sind in Deutschland 55.000 Stellen für IT-Spezialisten unbesetzt", ergänzte COO Dirk Peters.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr investierte die Datagroup in die für Cloud-Services benötigte Infrastruktur und legte die Hamburger Gesellschaften an einem gemeinsamen Standort zusammen.

Datagroup will sich zum „führenden IT-Outsourcer für den deutschen Mittelstand“ positionieren. Seit dem 1. Oktober ist Andreas Baresel als Produktionsvorstand (CPO) für die Abstimmung der zentralen Liefereinheiten SAP und Service Desk verantwortlich.

Datagroup - Ausblick

Die Datagroup S.E. peilt für das Geschäftsjahr 2020/2021 eine EBITDA-Marge von 13 Prozent an. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Datagroup, IT-Services und/oder IT-Beratung (IT-Consulting) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: IT-Beratung (IT-Consulting), Jahresabschluss & Bilanz, Ausblick (Prognose), Datagroup, IT-Services

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...