Datagroup erhöht Profitabilität

IT-Dienstleistungen und Beratung

Montag, 26. November 2018 09:45

PLIEZHAUSEN (IT-Times) - Der deutsche IT-Dienstleister Datagroup S.E. hat heute  die vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2017/2018 veröffentlicht und ordentliches Umsatzwachstum gezeigt.

Datagroup Schriftzug

Datagroup - Geschäftsjahr

Auf das abgeschlossene Gesamtjahr 2017/2018 gesehen wuchs der Unternehmensumsatz der Datagroup S.E. im Vergleich zum Vorjahr um 21,9 Prozent auf 272,1 Mio. Euro.

Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) stieg um 27,4 Prozent auf 34,5 Mio. Euro. Damit beträgt die EBITDA-Marge 12,6 Prozent (Vorjahr: 12,1 Prozent).

Das Ergebnis je Aktie (EPS) erhöhte sich unterdessen auf 1,55 Euro (Vorjahr: 1,41 Euro). Damit wurde die bereits angehobene Prognose erreicht.

"In Sachen operativer Profitabilität haben wir mit der EBITDA-Marge von 12,6 % schon fast unser für 2020/21 gesetztes Ziel der 13 %-Marke erreicht", kommentierte CEO Max H.-H. Schaber das Ergebnis.

Meldung gespeichert unter: IT-Beratung (IT-Consulting), Jahresabschluss & Bilanz, Ausblick (Prognose), Datagroup, IT-Services

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...