Daimler rüstet bei Elektro-LKWs mit zwei neuen Freightliner-Modellen auf und gründet E-Mobility Group

Elektromobilität: Elektrobusse und Elektro-LKWs

Donnerstag, 7. Juni 2018 13:46

STUTTGART/PORTLAND (IT-Times) - Der deutsche Automobil- und LKW-Hersteller Daimler AG stellt seine Sparte Daimler Trucks im Hinblick auf Elektromobilität neu auf und gründet eine eigene Mobility Group.

Daimler Trucks - E-Mobility

Daimler Trucks richtet eine globale E-Mobility Group (EMG) ein, um das internationale Know-how für elektrische Antriebe zusammenzuführen. Geschäftsführerin wird zum 1. Juli 2018 Gesa Reimelt, aktuell Leiterin Produktprojekte Powertrain & eDrive bei Mercedes-Benz Pkw.

Mit dem Freightliner eCascadia (Class 8) präsentiert Daimler zudem eine vollelektrischen Schwerlast-Truck (>15 t). Für das Segment der mittelschweren LKWs (9 bis 12 t) hat man den Freightliner eM2 neu entwickelt.

Die Daimler AG will bereits in diesem Jahr in den USA rund 30 Fahrzeuge an Kunden ausliefern. Die Serienproduktion der Elektro-LKWs ist für das Jahr 2021 vorgesehen.

„Als unangefochtener Lkw-Weltmarktführer wollen wir diese Position auch bei elektrischen Lkw einnehmen. Wir haben schon früh begonnen, an Elektro-Lkw zu arbeiten und es ist unser Anspruch, hier in jedem relevanten Segment den Maßstab zu setzen. Mit der Gründung unserer neuen globalen E-Mobility Group maximieren wir die Wirksamkeit unserer Investitionen in diese strategische Schlüsseltechnologie“, sagt Martin Daum, im Daimler-Vorstand verantwortlich für Lkw und Busse.

Die Daimler AG ist der größte Nutzfahrzeughersteller der Welt. Im Bereich Elektromobilität testet der Konzern zudem den Leicht-Lkw Fuso eCanter und den mittelschweren Mercedes-Benz eActros sowie den vollelektrischen Stadtbus Mercedes-Benz Citaro und den Thomas Built Schulbus Saf-T Liner C2 Jouley.

In Zukunft soll die E-Mobility Group (EMG) Marken- und spartenübergreifend die Strategie für Elektro-Komponenten sowie E-Fahrzeuge festlegen und eine einheitliche Architektur entwickeln.

Die neue Leiterin der E-Mobility Unit EMG, Gesa Reimelt, wird in Zukunft an Dr. Frank Reintjes, Leiter Global Powertrain & Manufacturing Engineering bei Daimler Trucks, berichten.

Meldung gespeichert unter: Elektromobilität, Elektrobus, Mercedes-Benz, Daimler, E-Mobility

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...