Daimler: Modelloffensive und neue Technologien lassen Ergebnismarge fallen

Automobilhersteller Deutschland

Freitag, 27. April 2018 10:33

STUTTGART (IT-Times) - Die Daimler AG hat heute die Ergebnisse für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2018 veröffentlicht. Der Umsatz konnte leicht gesteigert werden.

Daimler - Hauptversammlung

Finanzkennzahlen

Daimler Konzern

Der Absatz erhöhte sich im Auftaktquartal des neuen Geschäftsjahres 2018 bei der Daimler AG um sieben Prozent auf 806.900 Fahrzeuge. Der Umsatz stieg indes um drei Prozent auf 39,8 Mrd. Euro.

Das EBIT fiel allerdings im ersten Quartal 2018 auf knapp 3,34 Mrd. Euro und damit deutlich zum Vorjahr mit 3,77 Mrd. Euro. Damit feil die EBIT-Marge von Daimler auf 8,4 Prozent.

Übrig blieb im ersten Quartal 2018 bei den Stuttgartern ein Jahresüberschuss von 2,35 Mrd. Euro (Vorjahr: 2,65 Mrd. Euro) bzw. ein Ergebnis je Aktie von 2,12 Euro (Vorjahr: 2,39 Mrd. Euro).

Daimler wies in den ersten drei Monaten 2018 einen Free Cash-Flow im Industriegeschäft in Höhe von 1,8 Mrd. Euro aus (Vorjahr: 1,9 Mrd. Euro).

Geschäftsbereiche

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Elektromobilität, Ausblick (Prognose), Daimler, E-Mobility

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...