Daimler: Mercedes-Benz startet Bau der neuen Elektroauto-Batteriefabrik in den USA

Elektromobilität: Elektrofahrzeuge und Batterie-Technologie

Dienstag, 9. Oktober 2018 15:56

Die Batteriezellen allerdings will Mercedes-Benz importieren, in den USA werden dann Module und Batterie-Packs zusammengestellt. Darüber hinaus sollen von den USA aus auch Batterien in andere Länder exportiert werden.

Auch in Stuttgart-Sindelfingen wird zurzeit eine neue Batteriefabrik gebaut, deren Errichtung in der nächsten Dekade starten soll. Die Batteriefertigung in Untertürkheim erhält zudem für den Werk-Teil Hedelfingen eine eigene Batterie-Produktion.

Für den Werk-Teil Brühl ist eine Batterie-Produktion bereits in der Planung. Insgesamt zählt Mercedes-Benz Cars damit acht Batterie-Produktionsanlagen an sechs Standorten auf drei Kontinenten, davon fünf in Deutschland.

Seit 2012 werden bei der Daimler AG zudem in Kamenz Batterien für Elektroautos produziert. Das ist bislang auch der einzige Batterie-Standort der Stuttgarter, der in Betrieb ist. Hier ist eine zweite Batterie-Fertigung in der Planung.

Zusammen mit Partner BAIC errichtet Daimler darüber hinaus eine lokale Batterieproduktion im Yizhuang Industrial Park in Beijing. Mit dem lokalen Partner Thonburi Automotive Assembly Plant (TAAP) will man zudem eine Batterieproduktion in Bangkok (Thailand) aufbauen. (ame/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Daimler, E-Mobility und/oder Elektroauto via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Elektroauto, Batterie-Speicher, Elektromobilität, Lithium Ionen Akku, Mercedes-Benz, Daimler, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...