Daimler liefert 16 Mercedes-Benz eCitaro Elektrobusse an Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein aus

Elektromobilität: Elektrobusse

Montag, 27. Januar 2020 14:59

STUTTGART (IT-Times) - Die Daimler AG hat mit ihrer Tochtergesellschaft Daimler Buses mehrere Elektrobusse mit der Bezeichnung Mercedes-Benz eCitaro an die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein ausgeliefert.

Daimler - Mercedes-Benz eCitaro Hamburg

Daimler hat insgesamt 16 vollelektrisch angetriebene Mercedes-Benz eCitaro an die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein GmbH (VHH) übergeben. VHH mit Sitz in Hamburg betreibt insgesamt 667 Busse an zwölf Standorten.

VHH ist im Hamburger Verkehrsverbund (HVV) auf insgesamt 160 Linien in der Metropolregion Hamburg aktiv und beschafft ab diesem Jahr ausschließlich lokal emissionsfreie Omnibusse, die unter der Marke elexity betrieben werden.

Der eCitaro verfügt über verglaste Seitenwand­Segmente, drei doppelt breite Türen, USB-Ladebuchsen für Smartphones und einen Fußbodenbelag in Holzoptik. Zudem gehören das elektronischen Stabilitäts-Programm ESP, ein aktiver Bremsassistent sowie ein Abbiege-Assistent zum Produktumfang.

Zwölf Batteriepakete mit einer Gesamtkapazität von 292 kWh sollen für eine „angemessene Reichweite“ des Omnibusses sorgen, so ein offizielles Statement des Elektrobus-Herstellers.

Darüber hinaus haben die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein vier weitere eCitaro Solo-Busse sowie 17 Gelenk-Busse des Modells eCitaro G in Auftrag gegeben. Die Auslieferung ist bis zum Jahresende 2020 geplant.

Meldung gespeichert unter: Elektromobilität, Elektrobus, Mercedes-Benz, Daimler, E-Mobility

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...