Daimler Aktie: RBC und Morgan Stanley geben nach Zahlen Update

Automobilhersteller Deutschland

Dienstag, 29. Oktober 2019 13:16

STUTTGART (IT-Times) - Die Aktie von Daimler und der Tochtergesellschaft Mercedes-Benz steht nach den Zahlen im Fokus von Investoren. Jüngst meldeten sich RBC und Morgan Stanley mit einem Analyse-Update.

Daimler - Mercedes Benz GT - Innenansicht

Der Traditionskonzern mit dem Stern hat Mammut-Aufgaben vor sich. Der Automobilkonzern muss in Richtung Elektromobilität und Autonomes Fahren neu ausgerichtet werden. Das kostet viel Geld.

Hohe Kaufpreise für Elektroautos, eine lange Ladedauer und geringe Reichweiten der Batterien sowie zu wenig öffentliche Ladestationen und fehlende staatliche Subventionen machen dem Konzern mit dem Stern ebenfalls zu schaffen.

Das US-Analysehaus RBC hat in einem heutigen Analyse-Update die Einstufung für Daimler auf "Outperform" belassen. Analyst Tom Narayan geht davon aus, dass die Daimler-Aktie trotz jüngstem Kursanstieg noch „Luft nach oben“ hat.

Narayan sieht zudem bei der Daimler-Tochtergesellschaft Mercedes-Benz im Vergleich zum Kontrahenten BMW nun eine bessere Entwicklung. Auch Liquiditätssorgen gäbe es größtenteils nicht mehr.

Meldung gespeichert unter: Elektroauto, Elektromobilität, Autonomes Fahren, Automobile, Morgan Stanley, Daimler, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...