Cyber Security: Microsoft bestätigt Übernahme von Secure Islands

Microsoft kauft in Israel weiter zu

Dienstag, 10. November 2015 07:59
Microsoft Logo (2014)

REDMOND (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft hat die Übernahme des in Israel ansässigen Cyber Security Spezialisten Secure Islands bestätigt.

Über finanzielle Details machte Microsoft zwar keine Angaben, die israelische Globes spricht jedoch von einem Kaufpreis zwischen 100 bis 150 Mio. US-Dollar.

Secure Islands sieht sich als Spezialist im Bereich Informationsschutzsysteme. Der Windows-Hersteller will die Technik von Secure Islands in seinen Azure Rights Management Service integrieren. Die Akquisition von Secure Islands ist die insgesamt fünfte Übernahme in Israel.

Drei Monate zuvor hatte Microsoft bereits die israelische Adallom für geschätzte 320 Mio. Dollar übernommen. Zudem wurden Aorato, Equivio und N-Trig aus Israel aufgekauft. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Microsoft, Software und/oder Cybersecurity via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Cybersecurity, Microsoft, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...