CTS Eventim kassiert wegen COVID-19 2020er Prognose

E-Commerce: Online-Ticketing und Events

Montag, 6. April 2020 10:53
CTS Eventim - Club Zentral

MÜNCHEN (IT-Times) - Der süddeutsche Online-Ticketvermarkter sowie Veranstalter von Live-Events, CTS Eventim, hat seinen Ausblick für das laufende Geschäftsjahr 2020 zurückgenommen.

Die CTS Eventim AG & Co. KGaA zieht ihre Prognose für das Geschäftsjahr 2020 aufgrund der Corona-Krise zurück. Zuvor sprach das Unternehmen noch von einer „positiven Geschäftsentwicklung“ im Segment Ticketing dank Internet und Internationalisierung des Geschäftes.

 „Aufgrund der derzeitigen Unsicherheiten über den weiteren Verlauf der Corona-Krise und deren Auswirkungen ist es aus Sicht des Vorstands nicht möglich, zum gegenwärtigen Zeitpunkt eine hinreichend belastbare konkrete neue Prognose für das Geschäftsjahr 2020 abzugeben“, so ein offizielles Statement des Unternehmens.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce, E-Ticketing, Ausblick (Prognose), CTS Eventim, Internet

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...