CTS Eventim: Großaktionär will großes Aktienpaket verkaufen

E-Commerce: Online-Ticketing und Events

Mittwoch, 13. November 2019 21:10
KPS Stiftung Logo

MÜNCHEN (IT-Times) - Der süddeutsche Online-Ticketvermarkter sowie Veranstalter von Live-Events, CTS Eventim, hat heute angekündigt, dass ein Großaktionär seine Beteiligung deutlich reduzieren will.

Die CTS Eventim AG & Co. KGaA. wurde von der KPS Stiftung über deren Absicht, Aktien an CTS zu verkaufen, informiert. Bis zu 7.874.000 Aktien an CTS Eventim oder bis zu 8,2 Prozent der Stimmrechte sollen verkauft werden.

Die Transaktion begann heute und findet im "Accelerated Bookbuilding" - Verfahren statt. Sole Global Coordinator und Sole Bookrunner ist die Hamburger Privatbank Berenberg.

Die KPS Stiftung beabsichtige aber derzeit nicht, ihre Position als Hauptanteilseigner der CTS Eventim AG & Co. KGaA weiter zu reduzieren.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce, E-Ticketing, Aktien, CTS Eventim, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...