Corporate Design: Mit einem einheitlichen äußeren Erscheinungsbild als Teil der Marketing-Strategie zum Erfolg

Corporate Identity

Unternehmen - Wolkenkratzer

Corporate Design: Der rote Faden der Kommunikation

Das Corporate Design ist ein Teil der Corporate Identity und beschreibt das visuelle Gesamtkonzept eines Unternehmens oder einer Organisation. Das bedeutet, dass sich ein ansprechendes und durchdachtes Design durch die gesamte Kommunikation des Unternehmens zieht, vom Logo über das Briefpapier bis zur Innenraumgestaltung.

Ein gutes Corporate Design kann maßgeblich über den Erfolg oder Misserfolg eines Unternehmens entscheiden und ist klarer Bestandteil einer nachhaltigen Marketing-Strategie.

Seit Peter Behrens Anfang des 20. Jahrhunderts das Corporate Design bei AEG eingeführt hat, führt für kein Unternehmen, ob Großkonzern oder kleiner Tischler, ein Weg daran vorbei.

Eine der wichtigsten Bestandteile ist dabei die Farbe: Ein oder zwei Farben sollten sich derart hartnäckig durch das Design ziehen, dass das Unternehmen damit unmittelbar verbunden wird.

Bestes Beispiel dafür ist ein Global Player unter den Limonaden-Herstellern, der seine rote Farbe bis in die wichtigsten westlichen Feiertage getragen hat.

Warum ein Corporate Design?

Meldung gespeichert unter: Tipps & Trends

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...