Corning sieht Ende der Nachfrageschwäche

Freitag, 8. Februar 2002 16:04

Chief Financial Officer James Flaws sieht damit das Ende der Nachfrageschwäche erreicht. Allerdings könne das Unternehmen nicht sagen, zu welchem Zeitpunkt eine Erholung der Nachfragesituation eintreten wird. Für das erste Quartal 2002 erwartet das Unternehmen eine Steigerung von 15 Prozent gegenüber dem Vorquartal bei Verkäufen im Bereich der optischen Ausrüstungsgeräte. Gleichzeitig will das Unternehmen im laufenden Jahr seine Investitionen deutlich zurückfahren. Nach 1,7 Mrd. Dollar im Vorjahr, will Corning im laufenden Jahr insgesamt 550 Mio. Dollar in Forschung und Entwicklung investieren. (ami) Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: IT-News

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...