Continental weist Milliardenverlust aus und kürzt Dividende - Aktie fällt deutlich

Automobilzulieferer

Donnerstag, 5. März 2020 11:28
Continental Zentrale Hannover

HANNOVER (IT-Times) - Der deutsche Automobilzulieferer Continental AG hat heute vorläufige Ergebnisse für das vierte Quartal und Geschäftsjahr 2019 veröffentlicht und einen hohen Verlust gemeldet.

Continental Aktie - Geschäftsjahr

Continental erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2019 einen Unternehmensumsatz in Höhe von knapp 44,48 Mrd. Euro, ein Plus von 0,2 Prozent (Vorjahr: 44,40 Mrd. Euro).

Der Umsatz der Sparte Automotive Group fiel im Vergleich zum Vorjahr um 1,2 Prozent auf 26,52 Mrd. Euro. Die Rubber Group (Reifen und ContiTech) setzte 2019 insgesamt 18,01 Mrd. Euro um (plus 2,3 Prozent).

Das operative Ergebnis betrug bei Continental minus 268,3 Mio. Euro (Vorjahr: plus 4,03 Mrd. Euro). Der Automobilzulieferer wies für 2019 ein Nettoergebnis von minus 1,2 Mrd. Euro aus (Vorjahr: plus 2,9 Mrd. Euro).

Das Ergebnis je Aktie lag damit bei minus 6,13 Euro (Vorjahr: plus 14,49 Euro). Continental erzielte in 2019 einen Free Cash-Flow von 761,7 Mio. Euro (Vorjahr: 1,35 Mrd. Euro).

„Das vergangene Jahr hat deutliche Bremsspuren in der ganzen Automobilindustrie hinterlassen. Operativ haben wir uns zwar in Summe beachtlich geschlagen, aber unter dem Strich ist besonders im Bereich Automotive das Ergebnis 2019 nicht zufriedenstellend", sagt Dr. Elmar Degenhart, Vorstandsvorsitzender von Continental.

"Die Unsicherheit in den für uns relevanten Industrien wächst zusehends. Eine erhoffte konjunkturelle Erholung wird sich weiter verzögern", ergänzte Degenhart.

„Das wirtschaftliche Umfeld wird 2020 herausfordernd bleiben", erläutert Wolfgang Schäfer, Finanzvorstand von Continental. „Neben den Produktionsrückgängen setzen Turbulenzen aus der Coronavirus-Epidemie, weiter ungeklärte Handelskonflikte, drastisch verschärfte Abgasvorschriften in Europa sowie die sich rasant entwickelnde Digitalisierung von Geschäftsprozessen und Produkten der global vernetzten Automobilindustrie zu."

Meldung gespeichert unter: Elektromobilität, Dividende, Jahresabschluss & Bilanz, Ausblick (Prognose), Autonomes Fahren, Continental, Hardware, E-Mobility

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...