Cloud Computing: Amazon-Tochter kauft italienische Firma

Firmenübernahmen

Freitag, 12. Februar 2016 14:59
Amazon Web Services Screen

SEATTLE (IT-Times) - Die Amazon-Tochter Amazon Web Services (AWS) hat sich durch eine Übernahme verstärkt und den italienischen Softwareentwickler NICE übernommen, wie das Unternehmen im Blog bestätigt. Über finanzielle Details der Übernahme wurde zunächst nichts bekannt.

Die in Asti/Italien ansässige NICE entwickelt Produkte und Lösungen, die Kunden bei der Optimierung und Zentralisierung ihrer Cloud Computing- und Visualisierungs-Workloads helfen. Die NICE-Marke und das Team bleibt weiter intakt, wobei das Team auch künftig die Produkte EnginFrame und Desktop Cloud Visualization (DCV) weiterentwickeln soll.

Amazon.com

geht davon aus, die geplante Übernahme von NICE im ersten Quartal 2016 abschließen zu können. Amazon Web Services (AWS) hat im jüngsten Quartal ein starkes Wachstum erzielt und seinen Umsatz um 69 Prozent auf 2,4 Mrd. Dollar steigern können. (ami) Folgen Sie uns zum Thema Amazon, Internet und/oder Cloud Computing via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing, Amazon, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...