Citrix übernimmt Employee Experience - Startup Sopho

Unternehmenssoftware

Samstag, 17. November 2018 16:47
Citrix - Sopho

FORT LAUDERDALE/ FLORIDA (IT-Times) - Der US-amerikanische Softwareentwickler Citrix Systems Inc. hat einen Zukauf getätigt und das Startup Sopho übernommen.

Citrix erwirbt mit Sapho einen Anbieter von Technologien, der ältere Software mit Micro-Apps verbindet, um die Effizienz von Mitarbeitern bei der Arbeit zu erhöhen. Angeboten werden Arbeitsautomatisierungs- und Produktivitätslösungen.

Sapho hat eine Micro App Plattform entwickelt und beschäftigt 90 Mitarbeiter in der Bay Area. Darüber hinaus unterhält das Unternehmen ein Entwicklungsstudio in Prag. Die Lösung von Sopho soll in die Citrix Workspace Plattform integriert werden.

Sapho bietet Lösungen in den Bereichen Ausgaben-Reporting, Sales Software, IT Support Tickets und HR Aufgaben und verbindet diese Daten mit Plattformen wie Google Drive, Microsoft Dynamics, Microsoft Teams, Salesforce, SAP ERP und Workday.

Meldung gespeichert unter: Apps, Hybrid Cloud, Virtual Private Network (VPN), Mergers & Acquisitions (M&A), Start-Up (Startup), Citrix, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...