Cisco sieht hohes Wachstum im Gesundheitsbereich

Montag, 20. August 2007 08:53

 Dieses Geschäft ist in den letzten beiden Jahren stark gewachsen, wie Cisco-Manager Jeffrey Rideout der Nachrichtenagentur Reuters bestätigte. “Das Geschäft wächst derzeit schneller als Cisco insgesamt und auch schneller als die Industrie. Wir haben unsere Umsätze in den letzten beiden Jahren in diesem Segment verdoppelt“, so Rideout weiter. Inzwischen trage das Geschäft mehr als 1,0 Mrd. US-Dollar zum Cisco-Gesamtumsatz bei, so der Manager.

Der Cisco-Manager sieht in diesem Segment weiteres Wachstum vorprogrammiert. Der Grund: Immer mehr Krankenhäuser würden auf eine drahtlose Technologie umsteigen. Um dieses Geschäft weiter zu forcieren arbeitet Cisco mit verschiedenen Medizingeräteherstellern zusammen. Zudem hat man auch im Gesundheitsbereich erkannt, dass Netzwerke Verwaltungskosten senken und die Produktivität erhöhen können. Darüber hinaus bietet Cisco inzwischen spezielles Equipment für die Gesundheitsindustrie an, so dass Patientendaten elektronisch gespeichert werden können. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Cisco Systems und/oder Hardware via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Cisco Systems, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...