Chrome - das steckt hinter dem Browser von Google

Web-Browser

Chrome ist ein kostenloser, schneller und weit verbreiteter Internet-Browser von Google, den Sie mit Hilfe von Extensions um neue und hilfreiche Funktionen erweitern können.

Google Chrome Browser

Chrome - Geschichte und Technik

Chrome gehört zu den weltweit beliebtesten Browsern. Er wurde 2008 von Google Inc. zum ersten Mal veröffentlicht und ist für Windows, macOS und Linux sowie seit 2012 in einer Mobilversion für iOS und Android verfügbar.

Alle Varianten sind kostenlos. Auf Chromebooks von Google ist der Browser vorinstalliert und eine der Kernanwendungen.

Technisch nutzt Chrome die Blink-HTML-Engine, die ursprünglich auf der von Apple entwickelten Webkit-Engine basierte. Für die Skriptsprache JavaScript, die dynamische Websites und Webanwendungen ermöglicht, ist die Engine V8 zuständig. Sie galt besonders in der Anfangszeit als besonders schnell und effizient.

Es werden zudem alle modernen gängigen Web-Standards, darunter HTML5, unterstützt. Die meisten Komponenten von Chrome wurden unter freien Lizenzen veröffentlicht.

Eine Open-Source-Version von Chrome steht unter dem Namen „Chromium“ zum Download bereit und kann frei an eigene Bedürfnisse angepasst werden.

Funktionsumfang von Chrome

Die Funktionalität von Google Chrome entspricht der vergleichbarer Programme. Die Internetseiten werden in Tabs angezeigt, von denen jeder einen eigenen Prozess darstellt - dies bedeutet, dass eine langsame oder „abgestürzte“ Website, anders als in anderen Browsern, die anderen offenen Tabs nicht beeinflusst.

Meldung gespeichert unter: iOS, Linux, Windows, Chrome, Android, Chromebook, Google Inc., macOS, Alphabet, Tipps & Trends

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...