China will Milliarden in IT- und Internetfirmen investieren, China Mobile und China Unicom mit an Bord

Internet- und IT-Investitionen

Montag, 23. Januar 2017 09:31
China Mobile

PEKING (IT-Times) - Es ist eine Menge Geld, das die chinesische Regierung im Internet-Sektor investieren will. Konkret will China einen Investmentfonds über 100 Mrd. Yuan (etwa 14,6 Mrd. US-Dollar) einrichten.

Dieser soll speziello in chinesische Internetfirmen investieren. Die ersten 30 Mrd. Yuan sollen offenbar bereits von Banken und Telekommunikationsunternehmen eingesammelt worden sein, unter anderem von China Mobile und China Unicom. Dies gab die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua bekannt.

China erhofft sich durch die Investitionsoffensive, zu einem führenden Player im Internet zu avancieren. Konkret sollen zwischen den Jahren 2016 und 2018 insgesamt 1,2 Billionen Yuan (ca. 175 Mrd. US-$) in die chinesische IT-Infrastruktur investiert werden. (lsc/ami)

Folgen Sie uns zum Thema China Mobile, Internet und/oder E-Commerce via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: E-Commerce, China Mobile, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...