China Mobile verzeichnet Rekorde bei 4G-Abonnentenzuwächsen

Mobilfunknetzbetreiber

Dienstag, 22. September 2015 10:07
China Mobile

PEKING (IT-Times) - Der chinesische Mobilfunknetzbetreiber China Mobile kann sich derzeit nicht beklagen: Im August dieses Jahres wurde ein neuer Abonnentenrekord aufgestellt, denn noch nie zuvor hatte das Unternehmen derart viele Neukunden verzeichnet.

Insgesamt 20,5 Millionen Neukunden gewannen die Chinesen für ihr 4G-Netz im August dieses Jahres, im Juni und Juli hatte die Zahl bei knapp über 19 Millionen gelegen. Viele Bürger wechseln derzeit von der veralteten 2G-Technik auf 4G - so hatte China Mobile gleichzeitig im August 2015 rund 11,8 Millionen 2G-Nutzer verloren.

Meldung gespeichert unter: Long Term Evolution (LTE oder 4G), China Mobile, Telekommunikation

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...