China Mobile legt 4 Mrd. Dollar schweren 5G-Industrie Fonds auf

5G - Mobilfunkstandard

Mittwoch, 26. Juni 2019 19:57
China Mobile

BEIJING (IT-Times) - Der größte chinesische Mobilfunknetzbetreiber China Mobile sucht nach neuen Wachstumsmöglichkeiten, denn im Heimatland stagniert das Mobilfunkgeschäft seit geraumer Zeit.

China Mobile will daher einen 5G-Industrie-Fonds gründen, der ein Volumen von rund 30 Mrd. Renminbi oder rund 4,36 Mrd. US-Dollar haben und in innovative Unternehmen im Bereich 5G-Technologie investieren soll.

Es ist der größte Telekommunikationsnetzbetreiber (TK-Carrier) im Land der Mitte. Sieben bis zehn Mrd. Renminbi stehen seien dem neuen Fonds von China Mobile für Investments zur Verfügung.

Wann der Venture Capital Fonds startet, ist bislang unklar. China Mobile selbst will rund drei Mrd. Renminbi in die Entwicklung von 5G-Content wie Ultra-High Definition Video und Games investieren.

Meldung gespeichert unter: Mobile, 5G, Mobilfunknetzbetreiber (Mobile Carrier), Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier), Venture Capital (Risikokapital), Start-Up (Startup), China Mobile, Telekommunikation

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...