Check Point Software bringt Zahlen und meldet Akquisition des Cloud-Startups Dome9

Sicherheitssoftware

Mittwoch, 24. Oktober 2018 18:45

SAN CARLOS/ KLALIFORNIEN  (IT-Times) - Der Sicherheitssoftware-Entwickler Check Point Software Technologies Ltd. hat heute seine Zahlen für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2018 vorgelegt. Der Umsatz konnte leicht zulegen.

Check Point Software Technologies - Dome9 Logo

Check Point Software Technologies - Quartalszahlen

Der Umsatz von Check Point Software Technologies wuchs im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2018 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um vier Prozent auf 471 Mio. US-Dollar.

Im gleichen Zeitraum des Jahres 2018 erwirtschaftete das Sicherheitssoftware-Unternehmen ein operatives Ergebnis (US-GAAP) in Höhe von 226,1 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 224,93 Mio. US-Dollar).

Übrig blieb im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2018 ein Nettoergebnis von 198,23 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 192,70 Mio. US-Dollar) bzw. ein Ergebnis je Aktie (verwässert) von 1,25 US-Dollar, ein Plus von sieben Prozent zum Vorjahr.

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing, Quartalszahlen, Cybersecurity, Mergers & Acquisitions (M&A), Ausblick (Prognose), Check Point Software Technologies, Software

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...