Check Point Software blickt optimistisch in die Zukunft

Freitag, 1. Februar 2002 09:03

Eine schnelle wirtschaftliche Erholung vorausgesetzt, hält das Unternehmen sogar noch höhere Umsatz- und Gewinnmarken für möglich. Finanzchef Desheh hält dabei Umsätze von 604 Mio. Dollar und einen Nettogewinn von 1.45 Dollar pro Aktie für realistisch. Vor allem für die darauffolgenden Jahre 2003 und 2004 erwartet das israelische Unternehmen wieder Umsatzwachstumsraten von 25 bis 35 Prozent. Unternehmenschef Gil Shwed sieht Check Point Software vor allem durch die Zusammenarbeit mit dem führenden Mobilfunkhersteller Nokia im Bereich der Datensicherheit für drahtlose Kommunikationssysteme sehr gut positioniert. (ami) Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: IT-News

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...