ChargePoint sammelt in Finanzierungsrunde mit BMW und Daimler 240 Mio. Dollar ein

Elektromobilität: Ladestationen

Donnerstag, 29. November 2018 20:51
ChargePoint Ladestationen

MÜNCHEN/STUTTGART (IT-Times) - BMW und Daimler werden in Richtung Elektromobilität umgebaut. Beide Automobilkonzerne und Wettbewerber beteiligen sich am EV-Ladestationsanbieter ChargePoint.

ChargePoint hat in einer Finanzierungsrunde der Serie H insgesamt 240 Mio. US-Dollar von Investoren eingesammelt, darunter auch die beiden deutschen Automobilkonzerne BMW und Daimler.

Das Unternehmen baut die notwendige Lade-Infrastruktur für die kommende Flut an Elektrofahrzeugen und hat in den vergangenen Jahren bereits Mittel in Investmentrunden erhalten.

Zu den Investoren bei ChargePoint zählen neben BMW i Ventures und Daimler Trucks & Buses auch American Electric Power, Braemar Energy Ventures, Canada Pension Plan Investment Board, Chevron Technology Ventures, GIC, Linse Capital sowie die Siemens AG und Quantum Energy Partners.

Meldung gespeichert unter: Siemens, Daimler, Elektroauto, Venture Capital (Risikokapital), Elektromobilität, ChargePoint, Bayerische Motoren Werke (BMW),

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...