Cenit AG: IT-Dienstleister verlängert Vorstandsverträge mit Kurt Bengel und Matthias Schmidt

IT-Dienstleistungen und Beratung

Montag, 14. Januar 2019 09:41
Cenit Unternehmenslogo

STUTTGART (IT-Times) - Das Software- und IT-Beratungshaus Cenit AG hat heute bekannt gegeben, die Verträge von zwei Vorstandsmitgliedern vorzeitig verlängert zu haben.

Der Aufsichtsrat der Cenit AG hat beschlossen, die Verträge mit den Vorständen Kurt Bengel und Matthias Schmidt vorzeitig zu verlängern. Der Vorstand des IT-Unternehmens besteht nur aus den beiden Personen.

Das Mandat von Kurt Bengel wurde bis zum 31. Dezember 2021 verlängert. Zudem verlängerte der Aufsichtsrat den Vertrag mit Matthias Schmidt bis zum 31. Dezember 2020.

Bengel ist Sprecher des Vorstands der Cenit AG und seit 1988 im Unternehmen. Zum 1. Januar 2007 wurde er in den Vorstand des IT-Dienstleisters berufen und ist dort für das operative Geschäft sowie für Marketing und Investor Relations zuständig.

Meldung gespeichert unter: IT-Beratung (IT-Consulting), Vorstand, Person, Cenit, IT-Services

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...