Capital Stage kauft von Energiekontor AG einen 38,5 MW-Küstenwindpark

Windenergie

Donnerstag, 19. November 2015 10:41
Intel Capital Logo

HAMBURG (IT-Times) - Der deutsche Solar- und Windparkbetreiber Capital Stage hat einen deutschen Küstenwindpark erworben. Dieser befindet sich in der Nähe von Bremerhaven und besitzt eine Erzeugungsleistung von 38,5 MW.

Capital Stage hat für insgesamt 70 Mio. Euro inklusive des Fremdkapitalanteils ein Küstenwindpark von der Energiekontor AG erworben. Laut einer Pressemitteilung wird die bestehende Projektfinanzierung übernommen.

Durch den Kauf hat Capital Stage seine Erzeugungsleistung im Bereich Windkraft um mehr als ein Drittel auf über 100 MW ausgebaut. Insgesamt umfasst der erworbene Windpark 14 Windenergieeinheiten des US-amerikanischen Herstellers General Electric.

Zuletzt hatte der Solar- und Windparkbetreiber Capital Stage AG einen Windpark in Brandenburg erworben. (set/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Capital Stage, Windkraft und/oder Windparks via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Windparks, Capital Stage, Windkraft

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...