Cancom: IT-Dienstleister kündigt überraschend Kapitalerhöhung an

IT-Dienstleistungen und Beratung

Dienstag, 3. Dezember 2019 18:15
Cancom Logo

MÜNCHEN (IT-Times) - Das süddeutsche IT-Systemhaus Cancom S.E. hat heute überraschend eine Kapitalerhöhung angekündigt, die aus genehmigtem Kapital erfolgen soll.

Die Cancom S.E. erhöht das Grundkapital der Gesellschaft demnach um rund zehn Prozent mit einer Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital. Das hat der Vorstand heute mit Zustimmung des Aufsichtsrates beschlossen.

Aktionäre sind beim Bezugsrecht ausgeschlossen. Das Grundkapital von Cancom soll bis zu 3.504.363 Euro erhöht werden. Die Erhöhung erfolgt gegen Bareinlagen durch Ausgabe von bis zu 3.504.363 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien.

Nach der Transaktion erhöht sich das Grundkapital der Cancom S.E. bei Ausgabe aller neuen Aktien von 35.043.638 auf bis zu 38.548.001 Euro. Die neuen Aktien sollen im Rahmen einer beschleunigten Privatplatzierung (Accelerated Bookbuilding) ausgewählten Investoren angeboten werden.

Meldung gespeichert unter: IT-Beratung (IT-Consulting), Kapitalerhöhung, Cancom, IT-Services

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...